EINZELZÄHLSPIEL
NACH §3 ÜBER 36 LÖCHER
Golf Course Bonn OFFENES
WETTSPIEL IN 2 KLASSEN

 

BONNCLASSICS2016



START RUNDE 1 SAMSTAG 2. JULI 2016, 9:00 UHR
START RUNDE 2 SONNTAG 3. JULI 2016, 9:00 UHR
MELDESCHLUSS MITTWOCH 29. JUNI, 18:00 UHR

STAMMVORGABENGRENZE

HÖCHSTE DGV-STAMMVORGABE:
DAMEN: -23.3 / HERREN: -20,1
MELDE- UND SPIELGEBÜHR

GÄSTE: PRO SPIELER(IN) 80,- €

MITGLIEDER DES IGC BONN: PRO SPIELER(IN) 40,- €

RUNDENVERPFLEGUNG AN BEIDEN TAGEN ABSCHLAG 1
SIEGEREHRUNG 30 MINUTEN NACH EINTREFFEN DER LETZTEN BEWERBERGRUPPE DER 2. RUNDE MIT GEMEINSAMEN ESSEN.
PREISE ES ERWARTEN SIE WERTVOLLE PREISE IN ALLEN KLASSEN SOWIE FÜR LONGEST DRIVE UND NEAREST TO THE PIN.

 


 

SPIELBEDINGUNGEN

Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln (einschließlich Amateurstatut) des deutschen Golfverband e.V. und den Platzregeln des Internationalen Golf Clubs Bonn (Sankt Augustin) e.V. Sonderplatzregeln, die auf den Zählkarten nicht abgedruckt sind, werden am Schwarzen Brett im Sekretariat angeschlagen. Das Wettspiel wird nach dem DGV-Vorgabensystem ausgerichtet. Einsichtnahme in diese Verbandsordnungen ist im Sekretariat möglich.

TEILNAHMEBERECHTIGUNG

Spielberechtigt sind alle Amateure eines dem Deutschen Golfverbandes angeschlossenen Vereins. Höchstzahl der Teilnehmer: 90 Spieler/innen. Gehen mehr Meldungen ein, entscheidet die niedrigere Stammvorgabe im Verhältnis der Meldungen Damen- Herren. Es wird eine Warteliste geführt.

STARTZEITEN

Können unter der Telefonnummer 02241-39880 erfragt werden. Mitglieder finden die Startliste unter www.internationalergcbonn.de. Für Gäste besteht nach rechtzeitiger telefonischer Anmeldung im Sekreteriat die Möglichkeit zu einer gebührenfreien Übungsrunde am Freitag, dem 01. Juli 2016.

SPIELLEITUNG

Internationaler Golf Club Bonn (Sankt Augustin) e.V., Telefon 02241-39880. Die Mitglieder der Spielleitung und der Platzrichter werden vor Beginn des Wettspiels am schwarzen Brett im Clubsekreteriat bekannt gegeben. Starter handeln im Rahmen ihrer Aufgaben im Auftrag der Spielleitung. Die Turnierleitung behält sich organisatorisch bedingte Änderungen vor. Bis zum 1. Start sind Änderungen der Ausschreibung nur bei Vorliegen außergewöhnlicher Umstände zulässig. Wenn nicht anders beschrieben, gelten die Bestimmungen der Rahmenausschreibung 2016 des Internationalen Golf Clubs Bonn. In der Meldegebühr sind die Rundenverpflegung sowie ein Abendessen im Rahmen der Siegerehrung enthalten.

WERTUNG/PREISE

Die Siegerehrung findet ca. 30 Minuten nach Eintreffen der letzten Bewerbergruppe statt. Das Wettspiel gilt erst mit der offiziellen Bekanntgabe der Ergebnisse in der Siegerehrung als beendet.

BRUTTO

1. bis 5. Brutto (Ergebnis nach der 2. Runde)

NETTO IN ZWEI KLASSEN

1. bis 3. Netto (Ergebnis nach der 2. Runde) Preise werden vergeben nach der Regel: Brutto vor Netto Der Wanderpreis „Bonn Classics Trophy“ gewinnt der/die Spieler/in mit dem besten Bruttoergebnis nach 2 Runden.

Der Wanderpreis verbleibt beim Internationalen Golf Club Bonn (Sankt Augustin) e.V., der/die Spieler/in erhält einen Erinnerungspreis.