Reitschule

Gut Grossenbusch

Seit der Gründung der Reitanlage 1969 wird auf Gut Grossenbusch nach den klassischen Prinzipien der Deutschen Reitlehre unterrichtet und ausgebildet, dies bedeutet individuelles Training für Reiter und Pferd.

Unsere Lehrinhalte basieren auf den von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) verfassten Richtlinien, die das verbindliche Basiswissen für alle Bereiche des Pferdesports und der Pferdehaltung festlegen.

Unser Ziel ist es, möglichst allen Einsteigern zu zeigen, wie viel  Freude der Umgang mit Pferden bereiten kann. Und wir möchten allen Fortgeschrittenen eine möglichst kontinuierliche Verbesserung ihres Leistungsstandes ermöglichen.

Ausbildung ohne Zwang soll Harmonie zwischen Reiter und Pferd gewährleisten. Unter Berücksichtigung eines pferdegerechten Umgangs versuchen wir Ihre Fähigkeiten im Sattel zu verbessern.
Vertrauen Sie unserer Erfahrung und profitieren Sie von einer soliden Ausbildung egal auf welchem Level Sie bei uns beginnen.

Wir bieten für jede Altersklasse und jeden Leistungsstand interessante Angebote.

  • Dressur- und Springunterricht auf qualifizierten Schulpferden.
  • Gruppenunterricht
  • Einzelunterricht
  • Ponystunden
  • Longenstunden
  • Ferienlehrgänge
  • Ausritte
  • Reitabzeichen-Lehrgänge
  • Turnierbetreuung
  • Theoretischer Unterricht


Den spielerischen Einstieg in den Reitsport für unsere kleinsten Reiter/innen bilden die Shettygruppen. Hier putzen und satteln die Kinder gemeinsam mit den Eltern die Ponys. Selbstverständlich alles unter fachgerechter Anleitung der Reitlehrerin. Nach dem Satteln geht die Gruppe zum Reitunterricht gemeinsam in die Reithalle, auf den Platz oder später auch ins Gelände. Hierbei sitzen die Kinder auf den Ponys und die Eltern führen die Ponys.

Ferien-Lehrgänge für Kinder ab 6 Jahren

jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr

täglich: Reitstunde, Theoriestunde, Spaßreitstunde, Spiele und Mittagessen

Einzelheiten und Anmeldungen unter Tel. 0151 1844 0460.